Direkt zum Inhalt

Nigeria

MMUTA KA (MAKARANTA) Wettbewerb 2020

Makaranta Nigeria 2020

Unter Mitarbeit von Dr. Ani Tessy Amaka, Mrs Chizoba Nwodo, Andrew Peter, Rev Fr. Christ Onochie, Chukwudi Uzu und Dr. Emeka Ani wurde derWettbewerb 2020 in der Region Südost-Nigeria durchgeführt.10 Schulen nahmen teil, namentlich die Gemeinschaftsgrundschule Okpudo, Gemeinschaftsgrundschule Ogwuofia Owa, Zentralschule Obeleagu, Zentralschule Imezi Owa, Gemeinschaftsgrundschule Umaji Owa, Gemeinschaftsgrundschule Umudioha, Gemeinschaftsgrundschule Ibuzor Amokwe, Gemeinschaftsgrundschule Umudium Owa sowie die Gemeinschaftsgrundschule Obeleagu Umama.

Die Schüler wurden in den Disziplinen Spelling Bee, Lesen von Igbo-Passagen und Tanzen getestet.

Gewinner des Wettbewerbspreises (1.500 Euro) wurde die Gemeinschaftsgrundschule Umaji, Imezi owa, eine öffentliche Schule im Bundesstaat Enugu, die im Hinterland liegt.

Die Preisverleihung fand am 19. März 2020 in der Obeleagu-Grundschule statt, die etwa 20 km von der Stadt Enugu entfernt liegt.

Daran nahmen unter anderem einige Eltern, Mitglieder der Parents Teachers Association (PTA), die Vorsitzenden der Grundschulen in der Zone und die Vorsitzenden der Grundschulen in der Ezeagu Local Government Area teil. Zusätzlich dazu waren Mitglieder des Parlaments, ein Vertreter des traditionellen Herrschers, der Finanzdirektor der Bildungsbehörde von Enugu North, der ehemalige Leiter der Verwaltung des Enugu State Universal Basic Education Board, Pfarrer und Mitglieder von Mmutaka sowie Freunde und Gratulanten bei der Verleihung anwesend.

Die Gewinnerschule konnte sich noch nicht für ein Projekt entscheiden, da nur 3 Tage nach dem Mmuta ka Event der Covid-19-Lockdown ausgesprochen wurde.

 

MMUTA KA (MAKARANTA) Wettbewerb 2019

Makaranta Nigeria 2019

Die erste Ausgabe des Schulwettbewerbs der Mmuta Ka Educational Enhancement Organisation fand am 24. Januar 2019 in der Grundschule Obeleagu Umana im lokalen Verwaltungsgebiet Ezeagu des Bundesstaats Enugu statt. Zehn öffentliche Grundschulen in Ezeagu nahmen an dem Wettbewerb teil.

Vorbereitungen

Planungstreffen

Die effektive Vorbereitung auf den Wettbewerb begann mit der Besichtigung der ausgewählten Schulen ab September 2018. Dem ging ein Treffen des Vorstandes am 24. April 2018 voraus. Während der Besuche wurden den Schulen die Ziele und Modalitäten des Programms erläutert.

Am 9. Januar 2019 fand ein Treffen mit den Prozessbegleitern (Facilitators) statt. Während des Treffens legten sie die Wettbewerbsaktivitäten fest, wiesen jedem Facilitator Aufgaben zu und machten auch Kostenschätzungen für das Programm, etwa für benötigte Materialien, Unterhaltungsangebote, Preise und Transport.

Die Mitglieder des Vorstands sind:

  1. Ani Tessy Amaka
  2. Nwodo, Chizoba
  3. Uzu, Chukwudi
  4. Andrew,Peter
  5. Fr. Onochie
  6. Emeka Ani

Als Teil der Vorbereitung wurde eine Genehmigung für die Durchführung des Wettbewerbs unter den öffentlichen Grundschulen des Bundesstaates beim Enugu State Universal Basic Education Board (ENSUBEB) beantragt und durch einen Brief erhalten.

Die Facilitators besuchten alle teilnehmenden Grundschulen, um deren Vorbereitungsstand festzustellen und sie noch einmal mit den Modalitäten des Wettbewerbs vertraut zu machen.

Darüber hinaus wurden auch Würdenträger besucht, um sie über den Anlass zu informieren und einzuladen. Dazu gehörten der traditionelle Herrscher (Igwe) von Obealagu Umana, Igwe Dr. Patrick Ifo, Hon. Paul Anikwe (Tico), Hon. Chibuzor Anikwe, Hon. Amaka Ekwo und weitere.

Einige Arbeitskräfte wurden von der gastgebenden Gemeinde beauftragt, bei der Beschaffung von elektrischer Ausrüstung, Schirmen zur Beschattung, der Anordnung der Sitzplätze und der Dekoration des Veranstaltungsortes, dem Transport usw. zu helfen.

Makaranta Nigeria 2019

Durchführung der Veranstaltung

Die Schulen Grundschule Obelagu Umana, Staatliche Schule Obelagu Umana, Zentralschule Etiti, Gemeinschaftsgrundschule Okpudo, Gemeinschaftsgrundschule Omughu, Gemeinschaftsgrundschule Aguoba, Gemeinschaftsgrundschule Ibuzor Amokwe, Zentralschule Idedu, Zentralschule Ezema, Gemeinschaftsgrundschule Obiagu nahmen am Wettbewerb teil.

Pater Dr. Ikechukwu Ani, Pater Franklin Eze (Rektor St. Paul's College Eke), V. Ozofor (Direktor der Abteilung für Führung und Beratung, Education Management Board Enugu), Delegierte des Enugu State Universal Basic Education Boards (ENSUBEB), Mitglieder des School Based Management Committee (SBMC) aller teilnehmenden Schulen, die Schulleiter aller teilnehmenden Grundschulen und die Gemeindeleiter der Gastgebergemeinde gehörten zu den wichtigsten Gästen der Veranstaltung.

Ein Buchstabierwettbewerb, die Präsentation von kreativen Arbeiten und Kunsthandwerk, kultureller Tanz, Lieder, traditionelle Modenschauen, Igbo-Rätsel und Witze bildeten das Rahmenprogramm des Wettbewerbs.

Die schulübergreifende Wettbewerbsveranstaltung wurde am 24. Januar 2019 mit etwa 600 Gästen durchgeführt. Die Veranstaltung wurde nach Begrüßung der Gäste zeremoniell durch ein eröffnendes Gebet, das Brechen der Kolanuss und die Nationalhymne eröffnet. Nach kurzen einleitenden Reden wurde der Wettbewerb eröffnet. Eine 3-köpfige Jury bewertete die Leistungen der Schüler in den Wettbewerbsübungen. Die Leistungen der Schüler wurden von den Richtern anhand sorgfältig durchdachter Bewertungsskalen und auf Grundlage eines einheitlichen Standards bewertet, der ihrem Niveau im nigerianischen Bildungssystem angemessen war. Im Anschluss wurden die Punktzahlen berechnet und die Obeleagu Umana-Grundschule als Siegerin gekürt. Das Zertifikat der Mmuta Ka Educational Enhancement Organisation wurde der Gewinnerschule überreicht, das der Schulleiter zusammen mit den Schülern und Lehrern der Schule entgegennahm. Für den Mmuta Ka-Sonderpreis hat die Gewinnerschule die Renovierung eines ihrer baufälligen Klassenzimmerblöcke beantragt. Nach Reden des Leiters der Gewinnerschule und des Vorsitzenden wurde die viereinhalbstündige Veranstaltung mit einem Gebet abgeschlossen.

 

Zusammenfassung und Fazit von Tessy Amaka Ani

im Namen des Vorstandes, Mmuta ka Nigeria

Der Wettbewerb war ein großer Erfolg. Es war ein bemerkenswerter Tag, der unauslöschlich in den Köpfen dieser Kinder und der Gemeinschaft bleiben wird. Das Programm schuf ein Wiedererwachen der intellektuellen Exzellenz sowie der Motivation unter den Schülern und ihren Lehrern. Es gibt keinen Ersatz für qualitativ hochwertige Bildung, wenn es darum geht, eine funktionierende Gesellschaft und verantwortungsbewusste Bürger aufzubauen, und dieses Programm hat immens dazu beigetragen, die Schüler und die Lehrer zu ermutigen, eine qualitativ hochwertige Bildung zu verfolgen.

Daher ist die von der Mmuta Ka Educational Enhancement Organisation initiierte Strategie "catch-them-young", die die Basis unseres Bildungssystems erreicht und jedem Kind die Möglichkeit gibt, zu wachsen und sein Potenzial zu entwickeln, sehr zu begrüßen. Wir bitten daher um die Fortführung dieses Programms und danken Makarata International aufrichtig für diese Initiative.

Zu den Herausforderungen gehören Transportschwierigkeiten zu den verschiedenen Grundschulen aufgrund von schlechten Straßen und schlechter Logistik für den Transport der Kinder. Langfristig könnte die Verfügbarkeit eines Fahrzeugs zur Unterstützung der Betreuung der Schulen vor der Veranstaltung sowie der Logistik und des Transports von Kindern und Materialien am Veranstaltungstag sehr hilfreich sein.

Wir empfehlen daher: Die Hauptpreisvergabe sollte auf die Plätze 2 und 3 ausgeweitet werden; außerdem sollte ausreichend Zeit für die Vorbereitung der nachfolgenden Wettbewerbe zur Verfügung gestellt werden.

Herzlichen Dank an Makaranta International für die Initiative und das Sponsoring dieses Programms, auch im Namen der lokalen Gemeinden, in denen die Schulen angesiedelt sind. Sie sind versichert, dass wir die Durchführung der Veranstaltung weiter verbessern werden.